TU Berlin

Institut für Landschaftsarchitektur und UmweltplanungInstitut für Landschaftsarchitektur und Umweltplanung

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Herzlich Willkommen

Herzlich willkommen auf den Seiten des Instituts für Landschaftsarchitektur und Umweltplanung (ILaUP). Sie erhalten hier Informationen zum Institut, seiner Organisation, seinen Fachgebieten sowie dem Angebot an Studiengängen.

Lupe
Lupe
Lupe
Lupe

Aktuelles

Zeitungsartikel über die Arbeit von Prof. Kleinschmit erschienen

Lupe

Hier kann der Artikel gelesen werden.

 

 

 

Auszeichnung für Prof. Dr. Ottmar Edenhofer

Prof. Dr. Ottmar Edenhofer, Pionier der Ökonomie des Klimawandels
Lupe

Prof. Dr. Ottmar Edenhofer, Leiter des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung und des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change sowie Professor für Ökonomie des Klimawandels am ILaUP wurde gestern mit dem Umweltpreis der Deutschen Bundesstiftung Umwelt ausgezeichnet. Der Preis ist mit 250.000 Euro der höchst dotierte Umweltpreis in Deutschland. Das Institut gratuliert Prof. Edenhofer ganz herzlich!

Weitere Informationen: TU Berlin, DBU

 

 

Prof. Dr. Heiland überreicht Aufruf an Sylvia Kotting-Uhl MdB, Vorsitzende des Bundestags-Umweltausschusses

Übergabe des Aufrufs an Sylvia Kotting-Uhl, Vorsitzende des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit
Übergabe des Aufrufs an Sylvia Kotting-Uhl, Vorsitzende des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit
Lupe

Am 31.08. überreichte Prof. Dr. Heiland gemeinsam mit Danny Püschel, NABU einen Aufruf für eine klima- und naturverträgliche Lebens- und Wirtschaftsweise an Sylvia Kotting-Uhl MdB, Vorsitzende des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit im Deutschen Bundestag. Darin fordern 191 Erstunterzeichner*innen von der Politik die Schaffung von Rahmenbedingungen, die eine energie- und ressourcensparende Lebens- und Wirtschaftsweise ermöglichen und fördern. Zugleich erklären sie sich bereit, entsprechende politische Entscheidungen zu unterstützen und ihren eigenen Alltag soweit möglich an energie- und ressourcensparenden Prinzipien auszurichten.

Der Aufruf kann im Internet unterzeichnet werden, um einerseits den Politiker*innen die Dringlichkeit des Wandels zu verdeutlichen, ihnen andererseits aber auch breite gesellschaftliche Unterstützung für die notwendigen zukunftsweisenden Entscheidungen zu signalisieren.

Aufruf und weitere Informationen: www.bereit-zum-wandel.de

 

 

Corona-Virus

Aufgrund des Corona-Virus ist die gesamte TU Berlin derzeit im Präsenznotbetrieb. Sämtliche Gebäude sind damit für Mitarbeiter*innen, Studierende und Publikum geschlossen. Sie erreichen jedoch alle Angehörigen des ILaUP wie gewöhnlich unter ihren E-Mail-Adressen. Studierende bitten wir, sich über die Internetseite des Krisenstabs der TU Berlin auf dem Laufenden zu halten.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe