direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Fachgebiete am ILAUP

Geoinformation in der Umweltplanung

Lupe

Fachgebietsleitung: Prof. Dr. Birgit Kleinschmit

Wir erfassen, modellieren und bewerten raumzeitliche Landschaftsstrukturen und biophysikalische Phänomene auf der lokalen bis regionalen Skala mit Methoden der Fernerkundung und Geoinformatik. Mit den Erkenntnissen verbessern wir das Verständnis des Mensch-Umweltsystems und tragen zu einer nachhaltigen Entwicklung des Erdsystems bei.

Landschaftsarchitektur Entwerfen

Lupe

Fachgebietsleitung: Prof. Jürgen Weidinger

Das Fachgebiet beschäftigt sich mit dem Entwerfen von Freiräumen unter dem Einfluss neuer gesellschaftlicher und technischer Rahmenbedingungen. Im Mittelpunkt steht die Auseinandersetzung mit räumlicher Qualität, die auf Basis der Gestalttheorie, Gelebter Raum und Atmosphäre untersucht wird. Methodisch liegt der Schwerpunkt auf dem Konzept des Entwurfsbasierten Forschens.

Landschaftsarchitektur Freiraumplanung

Lupe

Fachgebietsleitung: Prof. Undine Giseke

Das Fachgebiet beschäftigt sich mit der Interaktivität von Urbanisierungsprozessen und Freiraumsystemen in ihren räumlichen, sozialen und natürlichen Dimensionen. Es vermittelt theoretische Grundlagen und Methoden des Entwerfens von Freiräumen sowie der zeitgenössischen Freiraumproduktion im internationalen Kontext.

Landschaftsbau-Objektbau

Fachgebietsleitung: Prof. Cordula Loidl-Reisch

Das Fachgebiet steht für detaillierendes Entwerfen und Ausführungsplanung in der Landschaftsarchitektur. Zukunftsweisende Strategien wie Nachhaltigkeit, Kontextbewusstsein, Komfortentwicklung und ästhetische Alltagstauglichkeit führen zu „Sustainable Open Space".

Landschaftsökonomie

Derzeit vertreten durch: Prof. Dr. Alexandra Dehnhardt und Prof. Dr. Jesko Hirschfeld

Das Fachgebiet Landschaftsökonomie befasst sich in Forschung und Lehre mit der Analyse der ökonomischen Dimension von Naturschutz, Biodiversität, Ökosystemdienstleistungen sowie dem Wasserressourcenmanagement und der Landnutzung.

Landschaftsplanung und Landschaftsentwicklung

Lupe

Fachgebietsleitung: Prof. Dr. Stefan Heiland

Das Fachgebiet "Landschaftsplanung und Landschaftsentwicklung" befasst sich mit der Landschaftsplanung als Planungsinstrument des Naturschutzes auf den verschiedenen administrativen und räumlichen Ebenen, einschließlich ihres gesellschaftlichen Kontexts. Ein ebenso bedeutender Schwerpunkt ist die Landschaftsentwicklung sowohl in städtischen als auch in ländlichen Räumen, die sich unabhängig von landschaftsplanerischer Steuerung aufgrund gesellschaftlicher Entwicklungen, der Veränderung von Landnutzungen sowie der natürlichen Umwelt ergibt.

Umweltprüfung und Umweltplanung

Fachgebietsleitung: Prof. Dr. Johann Köppel

Das Fachgebiet befasst sich mit den von öffentlichen und privaten Projekten und Planungen ausgehenden Umweltwirkungen, den zivilgesellschaftlichen Teilhabe-Optionen sowie der Weiterentwicklung der Umweltverträglichkeitsprüfung.

Vegetationstechnik und Pflanzenverwendung

Lupe

Fachgebietsleitung: Prof. Dr. Norbert Kühn

Das Fachgebiet steht für das Grün als Ausdruck landschaftsarchitektonischen Denkens und Handelns. Schwerpunkte in Lehre und Forschung sind: Pflanze im landschaftsarchitektonischen Entwurf, moderne Vegetationskonzepte, Grüne Infrastruktur, Pflanzen für technische Bauwerke und für ökologische Ressourcen, historische Pflanzenverwendung und Gartendenkmalpflege, Vegetationsmanagement.

Ökonomie des Klimawandels

Fachgebietsleitung: Prof. Dr. Ottmar Edenhofer

Unser Ziel ist es, kritisches und politikrelevantes Wissen in der Ökonomie des Klimawandels und der Nachhaltigkeit zu entwickeln, zu fördern und zu vermitteln. Um dieses Ziel zu erreichen, untersuchen wir räumlich-zeitliche Muster wirtschaftlicher Aktivität mit Schwerpunkt auf internationalem Handel, verbrauchsbasierter Emissionsrechnung, Stadtverkehr und -infrastrukturen.

Nachhaltigkeitsökonomie menschlicher Siedlungen (Sustainability Economics of Human Settlements)

Fachgebietsleitung: Prof. Dr. Felix Creutzig

Das Fachgebiet Nachhaltigkeitsökonomie menschlicher Siedlungen hat zum Ziel, die Forschung über Urbanisierung und globale Umweltveränderungen zu fördern. Dabei wird eine interdisziplinäre Perspektive eingenommen, die Wirtschaft, Technik und Geographie miteinander verbindet. In der Lehre sind wir bestrebt, Führungskräfte in der nachhaltigen Stadtplanung und Stadtökonomen auszubilden, die etwas bewegen wollen.

Honorarprofessur für Gartenkunst und Gartendenkmalpflege

Lupe

Prof. Dr. Michael Rohde

Die Honorarprofessur „Gartendenkmalpflege“ bzw. der „Konservierungs- und Restaurierungswissenschaften“ für Gärten befasst sich der Methodik zur Bewahrung historischer Gärten als Kulturdenkmale. Dazu muss das Handwerkszeug der jeweiligen Erforschung von Geschichte und Bestand als Erlebbarkeit des Geschichts- und Zeugniswertes, der Analyse des Denkmalwerts und die Erstellung von Konzepte zum zukünftigen Umgang bespielhaft erarbeitet werden. Die Schlösserverwaltungen wie die der „preußischen Schlösser und Gärten“ in Sanssouci, Charlottenburg oder Rheinsberg bieten besonders anschauliche Beispiele dieses Managements.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe